Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Murray beendet Saison vorzeitig

Andy Murray beendet seine Saison nach der Viertelfinal-Niederlage beim ATP-Turnier in Shenzhen gegen Fernando Verdasco.
Andy Murray verabschiedet sich für diese Saison von seinen Fans (Bild: KEYSTONE/EPA/DANIEL MURPHY)

Andy Murray verabschiedet sich für diese Saison von seinen Fans (Bild: KEYSTONE/EPA/DANIEL MURPHY)

(sda)

Die ehemalige Weltnummer 1 leidet an einer leichten Knöchelverletzung und sagte deshalb für das Turnier in Peking ab, das als letztes in diesem Jahr geplant war.

Er wolle sich bestmöglich auf das Australian Open im Januar vorbereiten, erklärte der 31-jährige Schotte. Murray wird das Jahr nach einer Hüftoperation und nur fünf gespielten Turnieren im Bereich von Platz 250 der Weltrangliste beenden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.