Nach erfolgreichem Tryout: HCD engagiert Sami Sandell

Der HC Davos gibt das Engagement des Finnen Sami Sandell bekannt. Nach überzeugenden Auftritten in der Saisonvorbereitung erhält der 31-jährige Stürmer bei den Bündnern einen Vertrag für ein Jahr.

Drucken
Teilen
HCD-Chefcoach Arno Del Curto möchte bis zum Start der neuen Saison fünf ausländische Spieler im Kader haben (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

HCD-Chefcoach Arno Del Curto möchte bis zum Start der neuen Saison fünf ausländische Spieler im Kader haben (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

(sda)

Sandell spielte zuletzt fünf Jahre für seinen Stammverein Ilves Tampere, mit dem er in der abgelaufenen Meisterschaft als bester Skorer seines Vereins (48 Punkte in 53 Spielen) die Playoffs verpasst hatte. Danach nahm er im Mai mit Finnland erstmals an einer Weltmeisterschaft teil. Der robuste Stürmer (1,88 m/94 kg) kann sowohl als Flügel wie auch als Center eingesetzt werden.

Mit der Verpflichtung von Sandell stehen HCD-Trainer Arno Del Curto derzeit vier Ausländer zur Verfügung. Neben dem amerikanischen Neuzuzug Shane Prince stehen der schwedische Verteidiger Magnus Nygren und der derzeit verletzte finnische Stürmer Perttu Lindgren im Kader. Bis zum Start der neuen National-League-Saison am 21. September will der Schweizer Rekordmeister einen weiteren ausländischen Spieler verpflichten.