Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Nachwuchstrainer Covic folgt bei Hertha auf Dardai

Bundesligist Hertha Berlin setzt auf seinem Trainerposten erneut auf eine interne Lösung und befördert wie erwartet Ex-Profi Ante Covic zum Nachfolger von Pal Dardai.
Nachwuchscoach Ante Covic tritt bei Hertha die Nachfolge von Pal Dardai an (Bild: Keystone/DPA/FLORIAN SCHUH)

Nachwuchscoach Ante Covic tritt bei Hertha die Nachfolge von Pal Dardai an (Bild: Keystone/DPA/FLORIAN SCHUH)

(sda)

Der 43-Jährige, der bislang Berlins U23-Team geführt hat, übernimmt auf die kommende Saison die 1. Mannschaft. Damit folgt Covic auf ähnlichem Weg wie Dardai, der 2015 ebenfalls aus dem Nachwuchsbereich aufgestiegen war. Bei der Trainersuche seit der angekündigten Rückstufung Dardais Mitte April waren öffentlich auch Namen wie David Wagner oder Jürgen Klinsmann gehandelt worden.

«Nach intensiver Prüfung verschiedenster Kandidaten haben wir uns erneut für ein Trainer-Eigengewächs entschieden. Ante besitzt unbestrittene fachliche Kompetenz und verkörpert grosse Hertha-Leidenschaft. Wir sind uns sicher, dass er mit seinem Feuer und seiner Begeisterung auch die Mannschaft anstecken wird», sagte Geschäftsführer Michael Preetz.

Der gebürtige Berliner Covic spielte von 1996 bis 2000 und dann wieder von 2003 an für die Hertha. Seit nun fünfeinhalb Jahren trainiert er die zweite Mannschaft des Klubs. Dabei betreut er als Karrierecoach zudem junge Spieler an der Schnittstelle von der U17 bis zum Profibereich.

Nach der Trennung der Berliner von Ex-GC-Coach Michael Skibbe im Februar 2012 sass Covic bereits für eine Partie neben René Tretschok als Verantwortlicher auf der Trainerbank. Als Assistent von Otto Rehhagel erlebte er anschliessend den Absturz in die 2. Liga durch das Scheitern in der Relegation an Fortuna Düsseldorf mit. Covic soll bereits bei der Verpflichtung von Dardai im Februar 2015 ein Kandidat gewesen sein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.