Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Nadal braucht fast drei Stunden

Rafael Nadal weiss auch bei seinem Einstieg ins ATP-Turnier in Barcelona, das er bereits elfmal gewonnen hat, nicht zu überzeugen.
Hat seine Topform auf Sand noch nicht gefunden: Rafael Nadal (Bild: KEYSTONE/AP/MANU FERNANDEZ)

Hat seine Topform auf Sand noch nicht gefunden: Rafael Nadal (Bild: KEYSTONE/AP/MANU FERNANDEZ)

(sda)

Nach einem Freilos brauchte er 2:50 Stunden, um den Argentinier Leonardo Mayer, die Nummer 63 der Weltrangliste, 6:7 (7:9), 6:4, 6:2 niederzuringen. Erst im dritten Satz fand der Sandkönig besser ins Spiel und agierte druckvoller.

Erstmals seit 2004 wartet Nadal Ende April und nach dem Einstieg in die Saison noch immer auf den ersten Turniersieg des Jahres. Letzte Woche verlor die Weltnummer 2 in Monte Carlo überraschend im Halbfinal gegen den Italiener Fabio Fognini.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.