Naomi Osaka muss vor dem Final ausgeben

Die Weltnummer 4 Naomi Osaka aus Japan kann den Final des nach New York verlegten WTA-Premier-Turniers von Cincinnati wegen einer Verletzung an der linken Achillessehne nicht bestreiten.

Drucken
Teilen
Naomi Osaka hat sich an der Achillessehne verletzt

Naomi Osaka hat sich an der Achillessehne verletzt

KEYSTONE/EPA/JASON SZENES
(sda)

Turniersiegerin wird dadurch kampflos die Weissrussin Victoria Asarenka.

Osaka gegen Asarenka wäre der Final zweier Spielerinnen gewesen, die in ihren Karrieren je zwei Grand-Slam-Turniere gewannen und die Nummern 1 der Weltrangliste waren.

«Es tut mir leid», liess Osaka in einem Statement wissen. Sie habe sich die Verletzung im Tiebreak des zweiten Satzes im Halbfinal zugezogen. «Es hat sich über Nacht nicht gebessert.»

Die 22-jährige Osaka hatte im Lauf der Woche mit ihrem Protest gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA für Aufsehen gesorgt.