fussball

Napoli ehrt Diego Maradona und gewinnt 4:0

Napoli ehrt seinen früheren Spielmacher Diego Maradona. Vor und während der Serie-A-Partie gegen die AS Roma wird dem Argentinier gedacht. Das Spiel gewinnen die Neapolitaner mit 4:0.

Drucken
Teilen
Lorenzo Insigne feiert seinen Treffer zum 1:0

Lorenzo Insigne feiert seinen Treffer zum 1:0

KEYSTONE/AP/Alessandro Garofalo
(sda)

Vor der Partie legte Captain Lorenzo Insigne einen Gedenkkranz im Stadion vor der Curva Nord ab, wo normalerweise die heissblütigsten Fans Platz nehmen. Später liefen alle Spieler mit einem speziellen Trikot auf, das an jenes der argentinischen Nationalmannschaft erinnerte, und hielten eine Trauerminute ab. In der 10. Minute wurde das Spiel unterbrochen, um mit Applaus nochmals dem verstorbenen Maradona zu gedenken, der den Klub zu seinen grössten Erfolgen geführt hatte.

Dank Toren von Insigne, Fabian Ruiz, Dries Mertens und Matteo Politano feierte Napoli einen deutlichen Sieg gegen die Römer, die am kommenden Donnerstag die Young Boys in der Europa League empfangen. Für die AS Roma war es die erste Niederlage seit Mitte September.

An der Spitze der Serie A baute die weiterhin ungeschlagene AC Milan dank dem 2:0-Heimsieg gegen die Fiorentina ihren Vorsprung auf fünf Punkte aus. Schon in der ersten halben Stunde gelangen den Mailändern trotz der Absenz von Topskorer Zlatan Ibrahimovic die Tore durch Alessio Romagnoli und Franck Kessie, der einen Penalty verwertete und noch vor der Pause einen zweiten verschoss.

Ibrahimovic, der in dieser Saison schon zehnmal getroffen hat, dürfte am kommenden Wochenende bei Sampdoria Genua wieder dabei sein. Dann kann Milan mit einem 30. Match mit mindestens einem Tor einen Klubrekord aus den Siebzigerjahren verbessern.

Resultate und Tabelle:

Napoli - AS Roma 4:0 (1:0). - Tore: 31. Insigne 1:0. 65. Ruiz 2:0. 81. Mertens 3:0. 86. Politano 4:0.

Lazio Rom - Udinese 1:3 (0:2). - Tore: 18. Arslan 0:1. 45. Pussetto 0:2. 71. Forestieri 0:3. 74. Immobile (Foulpenalty) 1:3.

Milan - Fiorentina 2:0 (2:0). - Tore: 17. Romagnoli 1:0. 28. Kessie 2:0. - Bemerkungen: 40. Kessie (Milan) verschiesst Penalty.

Die weiteren Spiele der 9. Runde. Samstag: Sassuolo - Inter Mailand 0:3. Benevento - Juventus Turin 1:1. Atalanta Bergamo - Hellas Verona 0:2. - Sonntag: Bologna - Crotone 1:0. Cagliari - Spezia 2:2. - Montag: Torino - Sampdoria Genua 18.30. Genoa - Parma 20.45.

1. AC Milan 9/23 (21:8). 2. Inter Mailand 9/18 (23:13). 3. Sassuolo 9/18 (20:12). 4. Juventus Turin 9/17 (18:7). 5. Napoli 9/17 (20:10). 6. AS Roma 9/17 (19:15). 7. Hellas Verona 9/15 (12:7). 8. Atalanta Bergamo 9/14 (18:16). 9. Lazio Rom 9/14 (14:16). 10. Bologna 9/12 (14:14). 11. Cagliari 9/11 (16:19). 12. Sampdoria Genua 8/10 (12:13). 13. Spezia 9/10 (13:17). 14. Udinese 9/10 (10:12). 15. Benevento 9/10 (12:21). 16. Fiorentina 9/8 (10:15). 17. Parma 8/6 (8:16). 18. Torino 8/5 (14:20). 19. Genoa 8/5 (7:16). 20. Crotone 9/2 (6:20).