Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Obenauf verblüfft in Cardiff

Der Schweizer Profiboxerin Viviane Obenauf (31) gelingt in Cardiff ein unerwarteter Coup.
Viviane Obenauf sorgte in Wales für eine Überraschung (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

Viviane Obenauf sorgte in Wales für eine Überraschung (Bild: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

(sda)

Die Berner Oberländerin gewann einen Kampf um die internationale WBA-Meisterschaft. Obenauf bezwang durch technischen K.o. in der 3. Runde im Superfedergewicht (58,9 kg) die frühere britische Olympia-Teilnehmerin Natasha Jonas (34).

Bereits in der zweiten Runde setzte Obenauf die bisherige Titelträgerin mit mehreren präzisen Serien vehement unter Druck. Jonas musste sich gegen Ende der Runde ein erstes Mal anzählen lassen. Nach 80 Sekunden der dritten von zehn angesetzten Titelkampf-Runden führte Obenauf die Entscheidung herbei.

Der Ringrichter brach den Kampf nach dem Niederschlag von Obenauf ab. Rechtsauslegerin Jonas, die 2012 bei den Amateuren WM-Dritte und Olympia-Teilnehmerin in London war, kassierte ihre erste Niederlage als Profi nach 6:0 Siegen (5 vorzeitig). Obenauf hält bei 13:4 Erfolgen (7 vorzeitige Siege

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.