Paul Gascoigne wegen sexueller Belästigung angeklagt

Der frühere englische Internationale Paul Gascoigne, der seit dem Ende seiner Karriere mit Alkoholproblemen kämpft, wird wegen sexueller Belästigung angeklagt.

Drucken
Teilen
Paul Gascoigne muss sich wegen sexueller Belästigung vor Gericht verantworten (Bild: KEYSTONE/AP/SCOTT HEPPELL)

Paul Gascoigne muss sich wegen sexueller Belästigung vor Gericht verantworten (Bild: KEYSTONE/AP/SCOTT HEPPELL)

(sda)

Paul Gascoigne wird vorgeworfen, eine Frau angefasst und sexuell belästigt zu haben. Der 51-Jährige war am 20. August am Bahnhof von Durham im Nordosten Englands festgenommen worden. Er soll am 11. Dezember vor Gericht erscheinen.