PSG siegt dank Doppeltorschütze Mbappé

In der 19. Runde der französischen Meisterschaft erringt Paris Saint-Germain seinen sechsten Sieg in Serie. Kylian Mbappé ist zweifacher Torschütze beim 4:1 im Heimspiel gegen Amiens.

Drucken
Teilen
Kylian Mbappé (links) setzt sich hier gegen Jordan Lefort von Amiens durch

Kylian Mbappé (links) setzt sich hier gegen Jordan Lefort von Amiens durch

KEYSTONE/AP/TC
(sda)

Den Vorsprung konnte PSG indes nicht ausbauen, denn die Verfolger Marseille (3:1 gegen Nîmes) und Rennes (1:0 gegen Bordeaux) gewannen ihre Heimspiele ebenfalls. Gleichwohl beträgt die Reserve des Serienmeisters zehn Verlustpunkte.

Derweil dreht Bordeaux mit dem Schweizer Internationalen Loris Benito in einer Abwärtsspirale. Das 0:1 in Rennes war die dritte Niederlage am Stück.

Telegramme und Rangliste

Marseille - Nîmes 3:1 (0:0). - Tore: 45. Alakouch 1:0. 52. Payet 2:0. 84. Aké 3:0. 91. Briançon 3:1. - Bemerkungen: 46. Rote Karte gegen Blaquart (auf der Bank).

Monaco - Lille 5:1 (2:1). - Tore: 13. Oshimen 0:1. 23. Martins 1:1. 29. Keita 2:1. 53. Ben Yedder 3:1. 65. Ben Yedder 4:1. 92. Glik 5:1. - Bemerkungen: Monaco ohne Benaglio (verletzt). 78. Rote Karte gegen Subasic (Monaco/Tätlichkeit).

Paris Saint-Germain - Amiens 4:1 (1:0). - Tore: 10. Mbappé 1:0. 46. Neymar 2:0. 65. Mbappé 3:0. 70. Mendoza 3:1. 84. Icardi 4:1.

Reims - Lyon 1:1 (1:1). - Tore: 9. Tousart 0:1. 44. Cafaro (Foulpenalty) 1:1.

Rennes - Bordeaux 1:0 (0:0). - Tor: 82. Niang 1:0. - Bemerkungen: Bordeaux bis 84. mit Benito/verwarnt.

Weitere Resultate vom Samstag: Dijon - Metz 2:2. Montpellier - Brest 4:0. Nantes - Angers 1:2. Nice - Toulouse 3:0. Strasbourg - Saint-Etienne 2:1.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 18/45 (43:10). 2. Marseille 19/38 (29:21). 3. Rennes 18/33 (24:17). 4. Lille 19/31 (24:21). 5. Nantes 19/29 (17:18). 6. Reims 18/28 (16:10). 7. Monaco 18/28 (31:26). 8. Angers 19/28 (22:24). 9. Montpellier 19/27 (26:19). 10. Nice 19/27 (28:27). 11. Strasbourg 19/27 (23:24). 12. Lyon 19/26 (29:18). 13. Bordeaux 19/26 (28:22). 14. Saint-Etienne 19/25 (22:29). 15. Brest 19/22 (21:24). 16. Dijon 19/18 (14:22). 17. Amiens 18/17 (21:36). 18. Metz 19/17 (17:28). 19. Nîmes 18/12 (13:32). 20. Toulouse 19/12 (19:39).