Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Michel Riesen ersetzt Arno del Curto beim HC Davos

Michel Riesen ist vorderhand Trainer beim HC Davos. Der bisherige Elite-Junioren-Trainer des Klubs wird das Team zumindest für die nächsten Spiele als Headcoach führen.
Michel Riesen ist Übergangstrainer im HC Davos (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA BELLA)

Michel Riesen ist Übergangstrainer im HC Davos (Bild: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA BELLA)

(sda)

Assistiert wird Riesen von Sportchef René Müller. Auf Riesen, den einstigen NHL-Erstrunden-Draft der Edmonton Oilers, soll eine Interims-Lösung bis zum Saisonende folgen, wie Klubpräsident Gaudenz Domenig gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA ausführte.

Riesen spielte lange Jahre für den HCD. Er wurde später zunächst auch als Schuss-Trainer zurückgeholt. Nun ersetzt der 39-Jährige das Duo Remo Gross und Sandro Rizzi.

Die Assistenten von Langzeit-Trainer Arno Del Curto wollten sich nicht über den Cup-Viertelfinal vom Dienstag hinaus (3:4 n.V. gegen die Rapperswil-Jona) zur Verfügung stellen. Del Curtos Rücktritt beim Vorletzten der National League war am Vormittag jenes Spieltages bekannt geworden.

Der Rekordmeister betont in einer Medienmitteilung, dass man mit Hochdruck an der Zusammenstellung eines neuen Trainer-Stabes bis Saisonende arbeite. Obschon die Zeit dränge, wolle man sich die notwendige Zeit nehmen, um den «richtigen» Entscheid zu treffen.

Rückblick auf 22 Jahre Arno del Curto beim HC Davos

Arno Del Curto beim Eishockeyspiel der National League zwischen dem EV Zug und dem HC Davos im September 2017 in der Bossard Arena in Zug. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Zug, 23. September 2017)
Arno Del Curto mit dem Vater von Dino und Marc Wieser (rechts), welcher den Pokal der Nationalleague A in den Händen hält. Der HCD erhielt diesen nach dem fünften Playoff-Finalspiel gegen die ZSC Lions. (Bild: Patrick B Kraemer/Keystone, Zürich, 11. April 2015)
Als «Hockey Dad» bezeichneten die HCD-Fans den Trainer, der 22 Jahre für den Eishockeyclub tätig war. (Bild: Patrick B. Kraemer/Keystone, Kloten, 21. September 2012)
Beim Anlass «UBS Jugend trainiert mit den Stars» mit den Kleinen. (Bild: Melanie Duchene/Keystone, Davos, 28. Dezember 2017)
Del Curto liess sich des Öfteren auf Diskussionen wegen Schiedsrichterentscheidungen ein. (Bild: Jürgen Staiger/Keystone, Davos, 17. März 2016)
Trainer Arno Del Curto winkt während dem Corso aus einem alten Lastwagen seinen Fans zu, am Samstag, 16. April 2011, in Davos. Mit einem Corso der HCD-Spieler, Trainer und Staff durch Davos und anschliessender Präsentation des Meisterpokals auf dem Rathaus-Balkon hat der HCD am Samstag den 30. Schweizermeistertitel im Jubiläumsjahr "90 Jahre Hockey Club Davos" gefeiert. (Bild: Arno Balzarini/Keystone, Davos, 16. April 2011
Nach über 22 Jahren, 6 Meistertiteln und 5 Triumphen am Spengler Cup geht eine Ära zu Ende. Seit 1996 beim HCD an der Bande, hat Arno Del Curto seinen Rücktritt per sofort gegeben. (Bild: Ralph Ribi, Davos)
Mit seinem Rücktritt verliert der Bündner Traditionsklub eine grosse Persönlichkeit.(Bild: Ralph Ribi, Davos)
Wussten Sie, dass Arno del Curto gelernter Lehrer ist? (Bild: Ralph Ribi, Davos)
Parallel-Golfer: Eishockey-Star Patrick Fischer, Davos-Eishockeycoach Arno del Curto und Fussballtrainer Murat Yakin (von links), am Promi-Golfturnier der Baarer Sportstars-Agentur. (Bild: André Häfliger, Hildisrieden)
Del Curto mit Kindern am 82. Spengler Cup vor gut zehn Jahren. (Bild: Salvatore Di Nolfi/Keystone, Davos, 28. Dezember 2008)
Trainer Arno Del Curto winkt an der Meisterfeier des HC Davos seinen Fans vor dem Rathaus in Davos zu. (Bild: Arno Balzarini/Keystone, Davos, 14. April 2007)
Vor dreizehn Jahren wurde Arno Del Curto Trainer des Jahres. (Bild: André Häfliger, Luzern, 28. Oktober 2005)
Arno Del Curto (Mitte) wird nach der erfolgreichen Titelverteidigung 2001 des Spengler Cups nach dem 4:3 Sieg gegen Team Canada in der HC Davos Kabine mit Bier übergossen. (Jürgen Staiger/Keystone, Davos, 31. Dezember 2001)
Die Spieler des HCD feiern ihren Trainer im Jahr 2000, nachdem der HCD seit 42 Jahren wieder einmal den Spengler Cup gewann. (Bild: Edi Engeler/Keystone, Davos, 31. Dezember 2000)
15 Bilder

Rückblick auf 22 Jahre Del Curto

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.