Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rochat verkündet Rücktritt auf Twitter

Verteidiger Alain Rochat verkündet via Twitter das Ende seiner Fussballkarriere. Der 35-jährige Westschweizer hat zuletzt bei Super-League-Absteiger Lausanne-Sport unter Vertrag gestanden.
Alain Rochat nimmt Abschied von Lausanne und vom Profifussball (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

Alain Rochat nimmt Abschied von Lausanne und vom Profifussball (Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

(sda)

«Danke Fussball, aka Soccer, für alles», schrieb Rochat zu einem Foto auf Twitter, das ihn von hinten im Trikot von Lausanne zeigt. Rochat startete seine Profikarriere bei Yverdon-Sport. Sein Debüt in der Super League mit Yverdon gab der Innenverteidiger vor über 18 Jahren unter Trainer Lucien Favre. Seither absolvierte Rochat für die Young Boys, den FC Zürich und Lausanne-Sport über 350 Spiele in der höchsten Schweizer Liga.

Überdies sammelte der kanadisch-schweizerische Doppelbürger in der Ligue 1 mit Stade Rennes und der Major League Soccer (MLS) mit den Vancouver Whitecaps und D.C. United Ausland-Erfahrung. 2005 kam Rochat in der WM-Qualifikation gegen die Färöer (3:1) unter Köbi Kuhn zu seinem einzigen Einsatz für die Schweizer Nationalmannschaft.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.