Ron Delhees nach 13 Monaten mit identischem Kreuzbandriss

Wacker Thun muss erneut für den Rest der Saison auf Linkshänder Ron Delhees verzichten.

Hören
Drucken
Teilen
Ron Delhees (rechts) erlitt erneut einen Kreubandriss im rechten Knie (Bild: KEYSTONE/AP/VADIM GHIRDA)

Ron Delhees (rechts) erlitt erneut einen Kreubandriss im rechten Knie (Bild: KEYSTONE/AP/VADIM GHIRDA)

(sda)

Der 24-jährige Rückraumspieler erlitt zum zweiten Mal nach Oktober 2018 einen identischen Kreuzbandriss im rechten Knie und fällt wiederum rund neun Monate aus.

Die Verletzung erlitt Delhees genau wie vor gut 13 Monaten in einem Cupspiel gegen St. Otmar St. Gallen. Nach einer normalen Spielszene im Verlauf der ersten Halbzeit merkte der Schweizer Nationalspieler Delhees sofort, dass etwas nicht stimmt und liess sich daraufhin sofort auswechseln.