Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rory McIlroy lässt sich in Wentworth einholen

Nordirlands Star Rory McIlroy führt an der PGA Championship in Wentworth, dem wichtigsten Golfturnier Europas nach dem British Open, auch nach der dritten Runde. Er muss die Führung aber teilen.
Rory McIlroy bleibt im Rennen um den Sieg in Wentworth (Bild: KEYSTONE/AP/LYNNE SLADKY)

Rory McIlroy bleibt im Rennen um den Sieg in Wentworth (Bild: KEYSTONE/AP/LYNNE SLADKY)

(sda)

Am dritten Spieltag glückte dem Italiener Francesco Molinari eine fehlerfreie 66er-Runde (6 unter Par), während sich McIlroy, der mit 67 und 65 herausragend begonnen hatte, mit einer 71 begnügen musste.

In der Schlussrunde wird alles wohl auf ein Duell zwischen dem Italiener und dem renommierten Nordiren hinauslaufen, denn sämtliche Konkurrenten liegen vier und mehr Schläge zurück.

Das ausgezeichnet besetzte Turnier in Wentworth westlich von London könnte McIlroy für die bald folgenden Majorturniere weiteres Selbstvertrauen geben. In drei Wochen steht das US Open in Shinnecock Hills im Bundesstaat New York im Programm.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.