Sagan steht auf der Startlinie

Peter Sagan setzt die Tour de France fort, obwohl der dreifache Etappensieger sich am Mittwoch bei einem Sturz Hämatome und offene Schürfwunden zugezogen und sichtlich angeschlagen gewirkt hat.

Drucken
Teilen
Will das Grüne Trikot nach Paris bringen: Punkteleader Peter Sagan (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)

Will das Grüne Trikot nach Paris bringen: Punkteleader Peter Sagan (Bild: KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT)

(sda)

Der dreifache Weltmeister und Träger des Grünen Trikots an der Tour werde am Donnerstag das 18. Teilstück von Trie-sur-Baïse nach Pau in Angriff nehmen, teilte sein Team Bora-Hansgrohe mit. Dem 28-jährigen Slowaken ist der sechste Sieg in der Punkte-Wertung nicht mehr zu nehmen, falls er am Sonntag die 105. Tour in Paris beendet.