Saison beginnt unter anderem mit Lugano - ZSC Lions

Der Spielplan der National League steht. Die neue Saison beginnt am Donnerstag, 1. Oktober, mit vier Partien.

Drucken
Teilen
Ab dem 1. Oktober geht es wieder los mit der National League

Ab dem 1. Oktober geht es wieder los mit der National League

KEYSTONE/ENNIO LEANZA
(sda)

Auf dem Programm stehen Bern - Ambri-Piotta, Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers, Lausanne - SCL Tigers und Lugano - ZSC Lions.

Erst am folgenden Tag starten Biel (gegen Lausanne), Zug (gegen Rapperswil-Jona) sowie Genève-Servette und Davos (gegeneinander) in die Meisterschaft.

Der letzte Spieltag der Qualifikation ist am 22. März 2021 angesetzt.

Die ersten drei Runden:

Donnerstag, 1. Oktober, 19.45 Uhr: Bern - Ambri-Piotta, Fribourg-Gottéron - Rapperswil-Jona Lakers, Lausanne - SCL Tigers, Lugano - ZSC Lions.

Freitag, 2. Oktober: Ambri-Piotta - Lugano, Biel - Lausanne, Genève-Servette - Davos, Rapperswil-Jona Lakers - Zug, ZSC Lions - Fribourg-Gottéron.

Freitag, 9. Oktober, 19.45 Uhr: Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona Lakers, Bern - Lausanne, Biel - Fribourg-Gottéron, Lugano - Zug, ZSC Lions - Genève-Servette.

Der Playoff-Plan:

Pre-Playoffs (Ränge 7 bis 10): ab Donnerstag, 25. März 2021. - Playoff-Viertelfinals: ab Donnerstag, 1. April 2021. - Playoff-Halbfinals: ab Donnerstag, 15. April 2021. - Playoff-Final: ab Donnerstag, 29. April 2021. - WM in Minsk und Riga: Freitag, 21. Mai bis Sonntag, 6. Juni 2021.