SCB-Stürmer Mika Pyörälä kehrt nach Finnland zurück

Mika Pyörälä kehrt nach einer Saison beim SC Bern in seine Heimat zum finnischen Spitzenklub Kärpät Oulu zurück.

Drucken
Teilen
Mika Pyörälä schoss im November gegen Fribourg-Gottéron eines seiner vier Tore in der National League (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Mika Pyörälä schoss im November gegen Fribourg-Gottéron eines seiner vier Tore in der National League (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

(sda)

Mika Pyörälä kehrt nach einer Saison beim SC Bern in seine Heimat zum finnischen Spitzenklub Kärpät Oulu zurück.

Der 36-jährige Stürmer bestritt für den SCB 32 Meisterschaftsspiele und erzielte 10 Skorerpunkte (4 Tore/6 Assists). In den Playoffs wurde der Finne nur dreimal eingesetzt.

Pyörälä wurde vor seinem Engagement beim SC Bern 2016/2017 in der finnischen Liga zum wertvollsten Spieler der Saison gewählt. Der Internationale war an den Olympischen Spielen in Pyeongchang Mitglied der finnischen Nationalmannschaft und gewann mit Finnland vier WM-Medaillen (Gold 2011, Silber 2007 und 2016, Bronze 2008).