Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schneuwly nach Fussverletzung rund drei Monate out

Challenge-League-Schlusslicht Aarau muss einen weiteren Rückschlag wegstecken. Mit Marco Schneuwly fällt ein wichtiger Angreifer im Team von Trainer Patrick Rahmen mit einer Fussverletzung länger aus.
Marco Schneuwly wird dem FC Aarau in den nächsten Spielen nicht zur Verfügung stehen (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Marco Schneuwly wird dem FC Aarau in den nächsten Spielen nicht zur Verfügung stehen (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

(sda)

Wie die Aargauer bekannt gaben, dürfte der 33-jährige Stürmer für zwei bis drei Monate ausfallen. Schneuwly hatte sich im Cupspiel vom Samstag in Amriswil (2:1 n.V.) das Syndesmoseband im linken Fuss gerissen und musste kurz nach der Pause ausgewechselt werden.

Der Ausfall von Schneuwly, der auf diese Saison hin von Sitten zum FCA gewechselt war, kommt zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Nach vier Spielen in der Challenge League liegt Aarau noch ohne Punkte am Tabellenende, mit einem Torverhältnis von 1:9, und wäre unbedingt auf einen treffsicheren Stürmer angewiesen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.