Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schweizer Curler nach drei Runden unbesiegt

Michèle Jäggi und Sven Michel gewinnen an der Curling-Weltmeisterschaft im Mixed-Doppel im schwedischen Östersund auch ihr drittes Gruppenspiel. Das Berner Duo besiegt Luxemburg 10:1.
Sven Michel eilt an der Mixed-Doppel-WM von Sieg zu Sieg (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Sven Michel eilt an der Mixed-Doppel-WM von Sieg zu Sieg (Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

(sda)

Michèle Jäggi und Sven Michel gewinnen an der Curling-Weltmeisterschaft im Mixed-Doppel im schwedischen Östersund auch ihr drittes Gruppenspiel. Das Berner Duo besiegt Luxemburg 10:1.

Jäggi und Michel sind auf sehr gutem Weg, die Achtelfinals zu erreichen. Aus jeder der fünf Achtergruppen kommen die besten drei Teams weiter, dazu noch der beste Gruppenvierte.

Die Schweizer Meister hatten keine Mühe, den Erfolg gegen Karen Wauters/Marco Etienne sicherzustellen. Nur gerade im 3. End konnte das luxemburgische Tandem einen Punkt schreiben lassen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.