Schweizer Curlerinnen starten mit erkämpftem Sieg

Den Schweizer Weltmeisterinnen um Skip Silvana Tirinzoni glückt der Einstieg in die Europameisterschaften im schwedischen Helsingborg. Das Team des CC Aarau siegt gegen Deutschland 6:5.

Drucken
Teilen
Skip Silvana Tirinzoni befehligt ihre Curlerinnen (Bild: KEYSTONE/AP/NATACHA PISARENKO)

Skip Silvana Tirinzoni befehligt ihre Curlerinnen (Bild: KEYSTONE/AP/NATACHA PISARENKO)

(sda)

Melanie Barbezat, Esther Neuenschwander, Silvana Tirinzoni und Alina Pätz wurden von den letztjährigen EM-Dritten um Skip Daniela Jentsch bis zum letzten Stein im 10. End gefordert. Die Bayerinnen gingen mit einem gestohlenen Stein im 9. End erstmals in Führung, aber im wichtigsten Moment konterten die Schweizerinnen mit ihrem zweiten Zweierhaus.

In der 2. Runde kommt es am Sonntagvormittag zum Duell der beiden Topfavoriten Schweiz und Schweden um Skip Anna Hasselborg.