Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Simona de Silvestro Testfahrerin von Porsche in der Formel E

Die Schweizer Fraktion in der Formel E erhält weiteren Zuwachs. Simona de Silvestro wird bei Neueinsteiger Porsche Test- und Entwicklungsfahrerin.
Simona de Silvestro ist bei Porsche in der Formel E als Test- und Entwicklungsfahrerin tätig (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Simona de Silvestro ist bei Porsche in der Formel E als Test- und Entwicklungsfahrerin tätig (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

(sda)

Simona de Silvestro wird damit Teamkollegin von Neel Jani. Der Seeländer bildet bei Porsche mit dem Deutschen André Lotterer das Stamm-Duo bei der Traditionsmarke.

Für Simona de Silvestro, seit drei Jahren in der australischen Supercar-Serie tätig, ist es eine Rückkehr. In der Saison 2015/2016 hatte sie als Fahrerin der amerikanischen Equipe Andretti an der Formel-E-Meisterschaft teilgenommen. Zweimal, jeweils als Neunte in Long Beach und Berlin, hatte sie Punkte geholt.

Zusammen mit Jani bilden Sébastien Buemi, Nico Müller und Edoardo Mortara, ein Doppelbürger mit italienischen Wurzeln, das Schweizer Quartett im Teilnehmerfeld der neuen Formel-E-Saison, die am 22./23. November mit einer Doppelveranstaltung in Diriyah in Saudi-Arabien beginnt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.