Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Southampton trennt sich Ende Saison von Ralph Krueger

Ralph Krueger muss sein Amt als Präsident des FC Southampton abgeben. Der Premier-League-Klub verlängert den auslaufenden Vertrag mit dem früheren Schweizer Eishockey-Nationaltrainer nicht.
Ralph Krueger war zwischen 1997 und 2010 Trainer der Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft (Bild: KEYSTONE/EPA/DANIEL KARMANN)

Ralph Krueger war zwischen 1997 und 2010 Trainer der Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft (Bild: KEYSTONE/EPA/DANIEL KARMANN)

(sda)

Der 59-jährige Kanadier stand dem englischen Klub seit 2014 als Präsident vor. «Ralph hat den Klub mit Stolz und grosser Integrität vertreten und den Southampton Weg mit grosser Leidenschaft verfolgt», liess sich der chinesische Klubbesitzer Jisheng Gao in einem Communiqué zitieren. Über die Nachfolge von Krueger und die neuen Führungsstrukturen beim Tabellen-17. der Premier League werde der Klub nach Abschluss der Saison informieren.

Southampton droht nach sieben Jahren in der höchsten englischen Spielklasse die Relegation. Der Vorsprung der Saints auf einen Abstiegsplatz beträgt fünf Punkte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.