Spirig triumphiert am Heim-Weltcup

Neun Tage nach dem Gewinn von EM-Gold in Glasgow feiert Nicola Spirig am Weltcup in Lausanne einen Heimsieg.

Drucken
Teilen
Läuft am Heim-Weltcup in Lausanne überlegen zum Sieg: Nicola Spirig (Bild: KEYSTONE/EPA/ROBERT PERRY)

Läuft am Heim-Weltcup in Lausanne überlegen zum Sieg: Nicola Spirig (Bild: KEYSTONE/EPA/ROBERT PERRY)

(sda)

Die Olympiasiegerin von 2012 und Rekord-Europameisterin zeigte im Rennen über die olympische Distanz eine Machtdemonstration.

Spirig setzte sich auf der anspruchsvollen Strecke am Genfersee nach 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen 51 Sekunden vor der zweifachen Junioren-Weltmeisterin Taylor Knibb aus den USA durch. Dritte wurde mit bereits 1:14 Minuten Rückstand die Italienerin Verena Steinhauser.