Spooner verlässt Lugano in Richtung KHL

Der HC Lugano und der Kanadier Ryan Spooner einigen sich darauf, den bis zum Ende der laufenden Saison gültigen Vertrag aufzulösen. Der 27-jährige Center wechselt per sofort zum KHL-Klub Dinamo Minsk.

Drucken
Wechselt nach nur zwei Einsätzen für Lugano in der National League in die KHL zu Dinamo Minsk: Der Kanadier Ryan Spooner (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/ALESSANDRO CRINARI)

Wechselt nach nur zwei Einsätzen für Lugano in der National League in die KHL zu Dinamo Minsk: Der Kanadier Ryan Spooner (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/ALESSANDRO CRINARI)

(sda)

Spooner konnte sich trotz der Erfahrung von über 300 NHL-Spielen in Lugano nicht durchsetzen. Der Kanadier kam einzig in den ersten beiden Meisterschaftspielen zum Einsatz (1 Assist), danach sass er jeweils als überzähliger Ausländer auf der Tribüne.