Stephan Lichtsteiner ist Schweizer WM-Rekordspieler

Stephan Lichtsteiner avanciert durch seinen Einsatz im zweiten Gruppenspiel gegen Serbien an der WM in Russland zum Schweizer WM-Rekordspieler.

Merken
Drucken
Teilen
Kein Schweizer kam an Weltmeisterschaften häufiger zum Einsatz als Stephan Lichtsteiner (Bild: KEYSTONE/AP/ANTONIO CALANNI)

Kein Schweizer kam an Weltmeisterschaften häufiger zum Einsatz als Stephan Lichtsteiner (Bild: KEYSTONE/AP/ANTONIO CALANNI)

(sda)

Der 34-jährige Captain der SFV-Auswahl absolvierte in seinem 102. Länderspiel die neunte Partie an einer WM-Endrunde und überholte damit Charles «Kiki» Antenen, der an den Weltmeisterschaften 1950 in Brasilien, 1954 in der Schweiz und 1962 in Chile auf insgesamt acht WM-Spiele bestritt.

Lichtsteiner kam 2010 in Südafrika im Startspiel gegen Spanien erstmals an einer WM zum Einsatz. Es folgten zwei weitere Partien gegen Chile und Honduras sowie 2014 in Brasilien die Spiele gegen Ecuador, Frankreich, wieder Honduras und Argentinien.

Valon Behrami, der an seiner bereits vierten WM-Endrunde teilnimmt, kam gegen Serbien zu seinem achten WM-Spiel.