Steve Guerdat mit Heimsieg beim CHI Genf

Steve Guerdat im Sattel von Venard de Cerisy gewinnt beim CHI Genf das mit 120'000 Franken dotierte Kombinationsspringen «Coupe de Genève».

Hören
Drucken
Teilen
Lokalmatador Steve Guerdat avancierte mit seinem Triumph im «Coupe de Genève» beim CHI Genf zum alleinigen Rekordsieger

Lokalmatador Steve Guerdat avancierte mit seinem Triumph im «Coupe de Genève» beim CHI Genf zum alleinigen Rekordsieger

KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
(sda)

Der Weltranglisten-Erste und Lokalmatador setzte sich im Stechen vor seinem Landsmann Martin Fuchs auf Silver Shine und dem Deutschen Marcus Ehning auf A la Carte durch.

Der nächste Höhepunkt in der Genfer Palexpo-Halle ist am Sonntagnachmittag der mit 1,2 Millionen Franken dotierte Grand-Slam-Grand Prix.