Therese Johaug deklassiert die Konkurrentinnen

Therese Johaug ist auf den längeren Distanzen im Langlauf-Weltcup der Frauen auch diesen Winter das Mass aller Dinge.

Hören
Drucken
Teilen
Therese Johaug jubelt.

Therese Johaug jubelt.

KEYSTONE/EPA COMPIC/KIMMO BRANDT
(sda)

Die 31-Jährige aus Oslo lief in Kuusamo über 10 km klassisch ungefährdet zu ihrem 54. Weltcupsieg - die Staffeln nicht mit eingerechnet.

Johaug siegte mit einer halben Minute Vorsprung auf die Finnin Krista Pärmäkoski, die 30 Sekunden zuvor gestartet war und sich danach am Rücken von Johaug festbeissen konnte. Das Klassement wurde durch die sich ändernden Bedingungen leicht verfälscht. Nadine Fähndrich musste noch bei Schneefall in die Loipe. Den angepeilten Top-20-Platz verfehlte die Luzernerin als 27. um rund 15 Sekunden. Laurien van der Graaff wurde 37.

Im Rennen der Männer hielt der Finne Iivo Niskanen die Norweger in Schach. Bester Schweizer war Jonas Baumann als 22. Dario Cologna trat wegen Beschwerden in der Wade nicht zum Rennen über 15 km in klassischer Technik an.