Thibaut Monnet wechselt zum HC Sierre

Routinier Thibaut Monnet schliesst sich für die kommende Saison dem HC Sierre an.

Drucken
Teilen
Thibaut Monnet wechselt innerhalb der Swiss League von Winterthur zu Sierre

Thibaut Monnet wechselt innerhalb der Swiss League von Winterthur zu Sierre

KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
(sda)

Der 38-jährige Schweizer unterschrieb beim Klub aus der zweithöchsten Schweizer Spielklasse einen Vertrag über eine Saison, nachdem er zuletzt beim EHC Winterthur unter Vertrag gestanden war. Monnet, der im Wallis aufgewachsen und die Karriere bei Martigny lancierte, kehrt damit in seinen Heimatkanton zurück.

Der Routinier absolvierte 932 Spiele in der höchsten Schweizer Liga und wurde mit den ZSC Lions zwei Mal Schweizer Meister (2008 und 2012). Mit dem Schweizer Nationalteam sicherte sich Monnet 2013 zudem die Silbermedaille an den Weltmeisterschaften in Schweden und Finnland.