Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Tiger Woods von dänischem Aussenseiter besiegt

Der Däne Lucas Bjerregaard, Nummer 52 der Weltrangliste, siegt gegen Tiger Woods in den Viertelfinals des mit 10,25 Millionen dotierten Matchplay-Golfturniers in Austin.
Etwas zerknirscht: Tiger Woods muss dem Aussenseiter Lucas Bjerregaard zum Sieg gratulieren (Bild: KEYSTONE/AP/ERIC GAY)

Etwas zerknirscht: Tiger Woods muss dem Aussenseiter Lucas Bjerregaard zum Sieg gratulieren (Bild: KEYSTONE/AP/ERIC GAY)

(sda/ap)

Woods führte in dem Match gegen den 27-jährigen Bjerregaard die meiste Zeit, teilweise mit zwei Löchern Vorsprung. Aber er liess sich auf der zweiten Platzhälfte einholen und am 18. Loch überholen.

In den Achtelfinals hatte Woods den nordirischen Superstar Rory McIlroy ausgeschaltet. Dass Woods überhaupt die K.o.-Runden der besten 16 erreicht hatte, war nicht selbstverständlich. In der Vierergruppe hatte er gegen seinen amerikanischen Landsmann Brandt Snedeker verloren. Um als Gruppensieger weiterzukommen, musste er fremde Hilfe in Anspruch nehmen.

Bjerregaard hat seit September 2017 zwei Turniere auf dem europäischen Circuit gewonnen. Am letztjährigen Omega European Masters in Crans-Montana unterlag er dem Engländer Matthew Fitzpatrick im Stechen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.