National League

Trainerwechsel beim SC Bern: Don Nachbaur tritt zurück

Beim SC Bern kommt es zu einem Trainerwechsel. Der Kanadier Don Nachbaur hat dem Klub mitgeteilt, dass er aus persönlichen Gründen per sofort zurücktritt.

Drucken
Teilen
Don Nachbaur tritt als SCB-Trainer per sofort zurück

Don Nachbaur tritt als SCB-Trainer per sofort zurück

KEYSTONE/ANTHONY ANEX
(sda)

Nach dem schwachen Saisonstart mit vier Siegen, acht Niederlagen und Platz 10 nach zwölf Spielen kommt die Änderung auf dem Trainerposten nicht überraschend. Eher nicht zu erwarten war jedoch, dass nicht der Klub, sondern Coach Don Nachbaur selbst die Reissleine ziehen würde. «Der SCB bedauert den Rücktritt seines Trainers sehr, hat aber grosses Verständnis für den Entscheid des Austria-Kanadiers», schrieb der Verein in einer Mitteilung. Und: Über die Gründe sei beidseitiges Stillschweigen vereinbart worden, so der SCB weiter.

Bis ein Nachfolger für Nachbaur gefunden ist, wird U20-Elit-Coach Mario Kogler für die Mannschaft verantwortlich sein. Der 33-jährige Österreicher ist seit drei Jahren in der Junioren-Abteilung des SCB tätig. Zuvor arbeitete er für Thurgau und als Assistenztrainer in der Swiss League beim EHC Visp.

Das Trainerteam wird nach dem Abgang von Nachbaur ergänzt. Neu gehört auch Alex Châtelain dazu, der im vergangenen Frühling als Sportchef durch Florence Schelling abgelöst wurde. Weiter wird Mark Streit, der zum Trainerstaff im Nachwuchs gehört, die neue Crew unterstützen.