Boxen

Unentschieden im Showkampf Mike Tyson versus Roy Jones Junior

Das Box-Duell zwischen dem 54-jährigen Mike Tyson und dem drei Jahre jüngeren Roy Jones junior findet keinen Sieger.

Drucken
Teilen
Der 54-jährige Mike Tyson boxte in Los Angeles in einem Showkampf gegen den drei Jahre jüngeren Roy Jones Junior

Der 54-jährige Mike Tyson boxte in Los Angeles in einem Showkampf gegen den drei Jahre jüngeren Roy Jones Junior

KEYSTONE/AP/Willy Sanjuan
(sda/dpa)

Nach acht Runden über zwei Minuten im leeren Staples Center in Los Angeles wertete eine vom Box-Verband WBC zusammengestellte dreiköpfige Jury den Kampf als Unentschieden.

Der als hartes Sparring angekündigte inoffizielle Kampf wurde von den beiden früheren Schwergewichts-Weltmeistern und Box-Legenden durchaus hart geführt. Vor allem Tyson wirkte 15 Jahre nach seinem letzten Auftritt im Ring fit. Er agierte aggressiv und landete von Beginn an mehr Treffer als Jones junior, der noch bis vor drei Jahren aktiv kämpfte. Zu einem Niederschlag kam es wie im Vorfeld bereits angekündigt aber nicht.