Vorderhand kein Nordisch-Weltcup in Lillehammer

Die für 4. bis 6. Dezember geplanten Wettkämpfe im nordischen Ski-Weltcup in Lillehammer werden auf noch nicht bestimmte Daten verschoben. Dies gibt der internationale Skiverband FIS bekannt.

Drucken
Teilen
Einstweilen kein Zieleinlauf in Lillehammer

Einstweilen kein Zieleinlauf in Lillehammer

KEYSTONE/AP NTB scanpix/TORE MEEK
(sda/apa)

Der Entscheid ergab sich nach einem Meeting des norwegischen Verbandes. Als Grund für die Verschiebung nannte der Verband die unsichere Lage aufgrund der Coronavirus-Pandemie.

Im Olympia-Ort Lillehammer sollen Wettbewerbe im Langlauf, im Skispringen und in der Kombination stattfinden.

Nicht tangiert ist das Skispringen der Männer. Am betreffenden Wochenende starten sie in Nischni Tagil in Russland.