Weitere Niederlage für Capela und Sefolosha

Die Houston Rockets mit den Schweizern Clint Capela und Thabo Sefolosha verlieren in der NBA erneut. Sie unterliegen bei den Miami Heat 100:129.

Drucken
Teilen
Der Schweizer Center Clint Capela kam in Miami überhaupt nicht auf Touren (Bild: KEYSTONE/FR170063 AP/GASTON DE CARDENAS)

Der Schweizer Center Clint Capela kam in Miami überhaupt nicht auf Touren (Bild: KEYSTONE/FR170063 AP/GASTON DE CARDENAS)

(sda)

Die zweite Niederlage in Serie der Gäste stand schon früh fest, zeigten sie doch im ersten Viertel (14:46) eine desolate Leistung. Capela blieb mit fünf Punkten und sieben Rebounds äusserst diskret, der mehr als 18 Minuten zum Einsatz gekommene Sefolosha verzeichnete ebenfalls fünf Zähler. Bester Werfer der Rockets war James Harden mit 29 Punkten. Während Houston nach sechs Partien eine ausgeglichene Bilanz ausweist, feierte Miami den fünften Sieg.