Wicki siegt erneut

Der Basler Sprinter Silvan Wicki überzeugt weiterhin.

Drucken
Teilen
Silvan Wicki: das Strahlen des Siegers. (Archivaufnahme)

Silvan Wicki: das Strahlen des Siegers. (Archivaufnahme)

KEYSTONE/ANTHONY ANEX
(sda)

In Regensburg in Deutschland setzte er sich über 100 m bei leichtem Rückenwind in 10,19 Sekunden durch. Bereits am Freitag hatte Wicki beim Meeting Citius Champs in Bern den Ex-Europameister Christophe Lemaitre bezwungen.

Wickis Leistung in Regensburg ist ebenso hoch einzustufen wie seine persönliche Rekordzeit von 10,11 Sekunden, die der Mitte Juli in Bulle bei gerade noch zulässigem Rückenwind erreicht hatte.