Challenge League

Winterthur - Thun wird in Thun gespielt

Die Challenge-League-Partie der 12. Runde vom Samstag, 18.15 Uhr, zwischen Winterthur und Thun wird mit einem Platzabtausch in der Stockhorn-Arena in Thun ausgetragen.

Drucken
Teilen
Am Samstagabend wird in der Thuner Stockhorn-Arena gespielt

Am Samstagabend wird in der Thuner Stockhorn-Arena gespielt

KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
(sda)

Aufgrund der ausserordentlichen Lage rund um die Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen angespannten Terminsituation habe die Swiss Football League (SFL) «ausnahmsweise und ohne Präjudiz» einem Platzabtausch zugestimmt, teilt die SFL mit. Winterthur hat bis heute erst neun Spiele ausgetragen, sodass weitere Verschiebungen vermieden werden sollten.

Der Abtausch erfolgt im Hinblick auf das zu erwartende Wetter mit möglichen Schneefällen. Die Partie wird als Heimspiel des FC Thun gewertet. Um den Heimvorteil auszugleichen, werden beide ausstehenden Begegnungen zwischen den betreffenden Klubs in der zweiten Phase der Meisterschaft im Frühling in Winterthur ausgetragen.