Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Witold Banka zum neuen WADA-Präsidenten gewählt

Der frühere Leichtathlet Witold Banka wird neuer Präsident der Welt-Anti-Doping-Agentur. Der Pole tritt Anfang Januar die Nachfolge von Sir Craig Reedie an, der seit fünf Jahren im Amt ist.
Witold Banka, der neue WADA-Präsident (Bild: KEYSTONE/EPA PAP/ANDRZEJ GRYGIEL)

Witold Banka, der neue WADA-Präsident (Bild: KEYSTONE/EPA PAP/ANDRZEJ GRYGIEL)

(sda/dpa)

Das WADA-Gründungskomitee votierte am Donnerstag auf einer Sitzung in Katowice einstimmig für Banka (35), der vom Europarat vorgeschlagen worden war und einziger Kandidat war. Zur neuen Vizepräsidentin wurde die Chinesin Yang Yang (43) gewählt. Die Doppel-Olympiasiegerin von 2002 im Shorttrack folgt auf die Norwegerin Linda Lilleland und übernimmt das Amt ebenfalls im Januar.

Banka, Minister für Sport und Touristik seines Landes, wird nach dem Kanadier Richard Pound, dem Australier John Fahey und Reedie der vierte WADA-Präsident seit Gründung der Weltagentur 1999 sein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.