Wolfsburg trennt sich von Sportdirektor Rebbe

Der abstiegsbedrohte Bundesligist VfL Wolfsburg stellt Sportdirektor Olaf Rebbe mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben frei.

Merken
Drucken
Teilen
Der VfL Wolfsburg entbindet Sportdirektor Olaf Rebbe per sofort von seinen Aufgaben (Bild: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)

Der VfL Wolfsburg entbindet Sportdirektor Olaf Rebbe per sofort von seinen Aufgaben (Bild: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)

(sda/dpa)

Der abstiegsbedrohte Bundesligist VfL Wolfsburg stellt Sportdirektor Olaf Rebbe mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben frei.

Wolfsburg gab die Trennung einen Tag vor der Partie gegen den Tabellenvorletzten Hamburger SV bekannt. Der Klub mit den Schweizer Spielern Admir Mehmedi und Renato Steffen liegt drei Runden vor Schluss im 14. Rang, punktgleich mit Mainz und Freiburg auf dem Barrage-Platz. Wer Nachfolger von Rebbe wird, steht noch nicht fest.