Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wozniacki out - Pliskova und Switolina weiter

Jelina Switolina aus der Ukraine und die Tschechin Karolina Pliskova erreichen an den WTA Finals in Singapur die Halbfinals. Titelverteidigerin Caroline Wozniacki aus Dänemark scheidet aus.
Karolina Pliskova (links) lässt sich von ihrer Landsfrau Petra Kvitova zum Halbfinaleinzug gratulieren (Bild: KEYSTONE/EPA/WALLACE WOON)

Karolina Pliskova (links) lässt sich von ihrer Landsfrau Petra Kvitova zum Halbfinaleinzug gratulieren (Bild: KEYSTONE/EPA/WALLACE WOON)

(sda)

Die 26-jährige Pliskova setzte sich im Turnier der besten acht Spielerinnen des Jahres in ihrem letzten Gruppenspiel im Duell zweier Tschechinnen gegen Petra Kvitova mit 6:3, 6:4 durch. Pliskova hatte zum Auftakt der Gruppenphase bereits die Vorjahressiegerin Wozniacki geschlagen. Ihren bisher grössten Erfolg feierte Pliskova vor zwei Jahren, als sie am US Open erst im Final gegen die Deutsche Angelique Kerber verlor. Kvitova bezog ihre dritte Niederlage und ist damit ausgeschieden.

Im zweiten Match des Tages verlor Wozniacki nach gewonnenem Startsatz gegen Switolina 7:5, 5:7, 3:6. Switolina, die Nummer 6 des Turniers, stiess mit drei Siegen in die Halbfinals vor. Pliskova ist an Position 7 gesetzt. Somit blieben in der Weissen Gruppe die höher eingestuften Spielerinnen auf der Strecke.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.