Xavi wird Trainer in Katar

Der Spanier Xavi wird Trainer des katarischen Klubs Al-Sadd, bei dem er vor kurzem seine Spieler-Karriere beendet hat. Der frühere Mittelfeldstratege des FC Barcelona erhält einen Zweijahresvertrag.

Drucken
Teilen
Xavi beginnt seine Trainer-Karriere in Katar (Bild: KEYSTONE/EPA/ABEDIN TAHERKENAREH)

Xavi beginnt seine Trainer-Karriere in Katar (Bild: KEYSTONE/EPA/ABEDIN TAHERKENAREH)

(sda)

Erst im April hatte der 39-jährige Xavi mit dem Verein aus der Hauptstadt Doha die Meisterschaft gewonnen. Im Mai hatte er seinen Rückzug als Spieler bekanntgegeben und erklärt, er wolle künftig als Trainer arbeiten.

Xavi spielte von 1998 und 2015 für die erste Mannschaft des FC Barcelona. Mit der spanischen Nationalmannschaft wurde er 2010 Weltmeister sowie 2008 und 2012 Europameister.