Zehn Wochen Pause für Sulejmani nach Fussbruch

Die Young Boys müssen am Mittwoch gegen Juventus Turin und am Sonntag gegen Neuchâtel Xamax auf Miralem Sulejmani verzichten. Der Serbe fällt nach einem Fussbruch für rund zehn Wochen aus.

Drucken
Teilen
Miralem Sulejmani hat sich im Spiel gegen Thun den linken Fuss gebrochen (Bild: Keystone/ENNIO LEANZA)

Miralem Sulejmani hat sich im Spiel gegen Thun den linken Fuss gebrochen (Bild: Keystone/ENNIO LEANZA)

(sda)

Die Verletzung am linken Fuss zog sich Miralem Sulejmani letzten Samstag in der Partie gegen Thun zu. Der 30-Jährige war beim 3:2-Erfolg des Schweizer Meisters einer der wichtigsten Spieler. Sulejmani erzielte den 1:1-Ausgleich und gab in der Nachspielzeit die Vorlage für Guillaume Hoaraus Kopfballtor.