Zetterberg muss Karriere beenden

Henrik Zetterberg beendet seine Karriere. Der bald 38-Jährige Schwede, während 15 Saisons für die Detroit Red Wings in der NHL tätig, muss wegen anhaltenden Rückenproblemen kapitulieren.

Drucken
Teilen
Der Körper macht nicht mehr mit: Henrik Zetterberg muss seine Karriere beenden (Bild: KEYSTONE/AP/PAUL SANCYA)

Der Körper macht nicht mehr mit: Henrik Zetterberg muss seine Karriere beenden (Bild: KEYSTONE/AP/PAUL SANCYA)

(sda)

Zetterberg, der während des Lockouts in der Saison 2012/2013 für den EV Zug spielte, gewann 2008 den Stanley Cup. Mit Schweden wurde der Stürmer 2006 Olympiasieger und Weltmeister. Er ist damit Mitglied des sogenannten Triple Gold Clubs.