Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZSC Lions gegen Lugano auch bei der Wahl zum Playoff-MVP

Swiss Ice Hockey gibt die Nominierten für die Swiss Ice Hockey Awards am Freitag, 3. August, in Bern bekannt.
Kevin Klein von Meister ZSC Lions könnte zum Playoff-MVP gewählt werden (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/PABLO GIANINAZZI)

Kevin Klein von Meister ZSC Lions könnte zum Playoff-MVP gewählt werden (Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/PABLO GIANINAZZI)

(sda)

Unter den Nominierten finden sich wie erwartet zahlreiche Spieler der Playoff-Finalisten ZSC Lions und Lugano.

Wie bereits im Vorjahr vergibt der Verband zwei Auszeichnungen für den wertvollsten Spieler (MVP) - eine für die Qualifikation und eine für die Playoffs. Für den Playoff-MVP der Saison 2017/2018 ist mit Kevin Klein «nur» ein Spieler des Schweizer Meisters ZSC Lions nominiert. Herausgefordert wird der Verteidiger der Zürcher von den beiden Stürmern Luganos, Gregory Hofmann und Maxim Lapierre. Die Premierenwahl des Playoff-MVP hatte vor einem Jahr Berns Thomas Rüfenacht für sich entschieden.

Als Nachfolger von Marc Arcobello (Bern) bei der Wahl des besten Spielers in der Qualifikation stehen Andrew Ebbett (Bern), Fredrik Pettersson (ZSC Lions) und Garrett Roe (Zug) zur Auswahl.

Insgesamt vergibt Swiss Ice Hockey an der Gala im Berner Kursaal acht Awards. Nebst den beiden MVP-Kategorien ehrt der Verband den «Torhüter des Jahres», den «Newcomer des Jahres», den «Beliebtesten Spieler» und die «Spielerin des Jahres». Ebenfalls verliehen werden ein «Hockey Award» für ausserordentliche Leistungen auf internationaler Ebene und in diesem Jahr zusätzlich ein «Special Award».

(Voraus-)gewählt werden die Spieler mit Ausnahme des «Beliebtesten Spielers» (Publikumswahl im Internet) und des «Special Awards» je zur Hälfte von den Spielern selber sowie einer aus Medien- und Verbandsvertretern bestehenden Fachjury.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.