Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zweifacher Crans-Sieger Noren gewinnt in Paris

Der schwedische Golfprofi Alex Noren, zweifacher Sieger des Omega European Masters in Crans-Montana, gewinnt mit einem Schlag Vorsprung das mit 7 Millionen Dollar dotierte Turnier in Paris.
Alex Noren - überglücklicher Sieger des Open de France in Paris (Bild: KEYSTONE/AP/FRANCOIS MORI)

Alex Noren - überglücklicher Sieger des Open de France in Paris (Bild: KEYSTONE/AP/FRANCOIS MORI)

(sda)

Mit seinem insgesamt zehnten Sieg auf dem europäischen Circuit, dem ersten in diesem Jahr, bestätigte sich der 35-Jährige aus Stockholm als einer der besten europäischen Golfer der Gegenwart. Der Sieg an einem Majorturnier fehlt ihm noch, aber hierfür wird er in dieser Saison noch zwei Chancen bekommen.

Noren hatte vor der Schlussrunde einen Rückstand von sieben Schlägen auf den Leader, seinen jungen Landmann Marcus Kinhult. Dieser lieferte aber eine schwache Runde ab, sodass der Weg für Noren frei war.

Noren gewann das Omega European Masters, das grosse Schweizer Turnier auf dem Walliser Hochplateau, in den Jahren 2009 und 2016.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.