Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Atari nur der Start»: Werden Videospiele Musks nächster Coup?

Tesla-Chef Elon Musk hat zwar mit dem Hoffnungsträger Model 3 alle Hände voll zu tun. Doch der Manager macht aber schon wieder mit abenteuerlichen Ideen von sich reden.
Neue Produktidee?: Der Chef von Tesla, Elon Musk, hat sich auffällig oft im Internat nach den besten Videokonsolen und neuesten Spielen erkundigt. (Bild: KEYSTONE/AP/CHRIS CARLSON)

Neue Produktidee?: Der Chef von Tesla, Elon Musk, hat sich auffällig oft im Internat nach den besten Videokonsolen und neuesten Spielen erkundigt. (Bild: KEYSTONE/AP/CHRIS CARLSON)

(sda/dpa)

Der Tech-Milliardär tüftelt in grösserem Stil daran, die Bordcomputer in Teslas Elektroautos zu Videospielkonsolen umzurüsten. So erkundigte sich Musk am Montag (Ortszeit) bei Twitter nach den «am meisten Spass machenden Spielen», die auf den Touchscreens seiner Wagen laufen könnten.

Mit einem Software-Update hatte Tesla jüngst bereits Atari-Klassiker in seinen Fahrzeugen installiert, die in Parkposition mit dem Lenkrad als Joystick gespielt werden können. Das sei «nur der Start», twitterte Musk nun.

Dass das ungewöhnliche Projekt grössere Dimensionen annehmen könnte, hatte sich bereits im August angedeutet, als Musk Spieleentwickler aufgerufen hatte, sich bei Tesla zu bewerben. Es gehe um Spiele, die Touchscreen, Handy und Auto zusammenführen.

Ohnehin scheint der 47-jährige Starunternehmer trotz seines Ärgers mit der Börsenaufsicht SEC, die ihn wegen Irreführung von Investoren im Zusammenhang mit seiner zwischenzeitlich erwogenen Privatisierung Teslas verklagt hatte, nicht zu bremsen. So soll bald auch ein hauseigener Tequila namens «Teslaquila» an den Start gehen. Am 8. Oktober reichte das Unternehmen bei der zuständigen US-Behörde einen Antrag ein, sich die aus einem Aprilscherz Musks entstandene Marke schützen zu lassen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.