Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Investoren-Umfrage weckt Erinnerungen an Vorkrisenjahr 2007

Die Stimmung der Investoren in der Euro-Zone ist so schlecht wie seit über vier Jahren nicht mehr. Das am Montag veröffentlichte Barometer der Investment-Beratungsfirma Sentix für den Währungsraum fiel im Dezember auf minus 0,3 Zähler von plus 8,8 Punkten.
Lange Gesichter: Die Stimmung an den europäischen Börsen ist so schlecht wie seit vier Jahren nicht mehr. (Bild: KEYSTONE/AP/HENNY RAY ABRAMS)

Lange Gesichter: Die Stimmung an den europäischen Börsen ist so schlecht wie seit vier Jahren nicht mehr. (Bild: KEYSTONE/AP/HENNY RAY ABRAMS)

(sda/awp/reu)

Dies ist bereits der vierte Rückgang in Folge. Die Konjunkturerwartungen sackten zugleich auf den tiefsten Stand seit August 2012 ab.

Die Unfrage-Daten wecken laut Sentix-Experte Manfred Hübner «düstere Erinnerungen». Die Dynamik des Abschwungs gleiche derjenigen des Vorkrisenjahres 2007: «Während die EZB sich auf das Ende der milliardenschweren Staatsanleihenkäufe vorbereitet, schmiert die Wirtschaft in erheblichem Tempo ab.» Damit seien die Politik und auch die Notenbanken erneut gefordert: «Ob Handelsstreit, Italien-Krise, Unruhen in Frankreich und Belgien oder Brexit: Es kommt derzeit aus allen Ecken knüppeldick.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.