Nissan-Aktionäre entlassen Firmenchef Ghosn nach 20 Jahren

Die Aktionäre des japanischen Autobauers Nissan haben den inhaftierten Ex-Konzernchef Carlos Ghosn aus dem Verwaltungsrat geworfen. Die Aktionäre stimmten am Montag bei einer Sitzung in Tokio dafür, den Automanager nach 20 Jahren aus der Führung zu entlassen.

Merken
Drucken
Teilen
Breaking News International

Breaking News International

n/a