US-Behörde FAA fordert vier Änderungen bei Boeing 737 MAX

Die US-Flugaufsicht FAA will dem US-Konzern Boeing vier zentrale Änderungen beim Unglücksflieger 737 MAX vorschreiben. Dazu gehören Anpassungen der Software und der Kabelverläufe.

Drucken
Teilen
Nach zwei Flugzeugabstürzen mit Boeing-Modellen will die amerikanische Aufsichtsbehörde vier wesentliche Änderungen an der betroffenen Flugzeugserie 737 Max.

Nach zwei Flugzeugabstürzen mit Boeing-Modellen will die amerikanische Aufsichtsbehörde vier wesentliche Änderungen an der betroffenen Flugzeugserie 737 Max.

KEYSTONE/AP/Reed Saxon
(sda/reu)

Dies geht aus einem Entwurf einer Anordnung am Montag (Ortszeit) hervor. Boeing müsse allerdings noch weitere Schritte unternehmen, um die Maschinen nach zwei Abstürzen mit 346 Toten wieder in Dienst stellen zu können, hiess es. Es blieb aber zunächst weiter unklar, ob dies noch vor Jahresende passieren wird.