Lüthi auf Rang 7 - Sieg für Marini

Tom Lüthi klassiert sich im GP von Thailand im 7. Rang und liegt in der WM-Wertung vier Rennen vor Schluss 46 Zähler zurück: «Ich gebe aber nicht auf», sagt der kämpferische Emmentaler.

Drucken
Teilen
Tom Lüthi konnte nie in den Kampf ums Podest eingreifen und wurde Siebter. (Bild: KEYSTONE/EPA ANSA/LORENZO DI COLA)
Lorenzo Dalla Porta baute mit seinem 2. Platz die WM-Führung auf 22 Punkte aus (Bild: KEYSTONE/EPA/PONGMANAT TASIRI)
In der ersten Runde lag Luca Marini noch hinter Tetsuta Nagashima zurück, fuhr später solo zu seinem 2. GP-Sieg. (Bild: KEYSTONE/EPA/PONGMANAT TASIRI)