Marquez baut WM-Führung auf gestürzten Lüthi aus

Für Tom Lüthi endet der GP von Tschechien in Brünn mit einer grossen Enttäuschung. Der 32-jährige Emmentaler stürzt zum zweiten Mal in dieser Saison.

Drucken
Teilen
Dominique Aegerter fuhr deutlich an den Punkterängen vorbei (Bild: KEYSTONE/AP/PETR DAVID JOSEK)
Marc Marquez hat seine Verfolger Dovizioso, Miller und Rins im Griff (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)
Für Tom Lüthi war das Rennen in Brünn schon nach der vierten Runde zu Ende (Bild: KEYSTONE/EPA/EDDY LEMAISTRE)
Alex Marquez feiert in Brünn seinen 12. GP-Sieg (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)
Aron Canter beisst in den Moto3-Siegespokal und freut sich über die WM-Führung (Bild: KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK)