Guter Schweizer Start in die Beachsoccer-WM

Das Schweizer Beachsoccer-Nationalteam startet erfolgreich in die Weltmeisterschaft in Paraguay. Die Schweizer siegen gegen die USA in der Partie über dreimal zwölf Minuten 8:6.

Merken
Drucken
Teilen
Routinier Dejan Stankovic (vorne) kann es immer noch (Bild: KEYSTONE/EPA/SERGEY DOLZHENKO)

Routinier Dejan Stankovic (vorne) kann es immer noch (Bild: KEYSTONE/EPA/SERGEY DOLZHENKO)

(sda)

Routinier Dejan Stankovic der sich schon 2009 beim bislang einzigen Schweizer WM-Medaillengewinn (Silber nach einer Finalniederlage gegen Brasilien) unter die Torschützen gereiht hatte, gehörte mit den Toren zum 1:0 und zum 4:1 zu den Matchwinnern. Noel Ott traf sogar dreimal.

Die weiteren Treffer für die Schweiz erzielten Glenn Hodel, Eliott Mounoud und Philipp Borer. Beim Stand von 3:1 vergab Jason Leopoldo für die USA einen Penalty.