Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Lagenstaffel der Frauen mit Schweizer Rekord

Die Schweizer Lagenstaffel der Frauen schwimmt an der WM in China Schweizer Rekord.
Schweizer Rekord mit der Schweizer Lagen-Staffel: Schwimmerin Sasha Touretski (Bild: KEYSTONE/EPA/PATRICK B. KRAEMER)

Schweizer Rekord mit der Schweizer Lagen-Staffel: Schwimmerin Sasha Touretski (Bild: KEYSTONE/EPA/PATRICK B. KRAEMER)

(sda)

Nach Lisa Mamié über 50 m Brust und Yannick Käser über 100 m Brust zeichnete am zweiten Tag der Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Hangzhou die Schweizer Frauen-Staffel über 4x50 m Lagen für einen Schweizer Rekord verantwortlich. Seraina Sturzenegger, Mamié, Svenja Stoffel und Sasha Touretski blieben in China in 1:49:73 Minuten 1,44 Sekunden unter der acht Jahre alten Bestmarke. Das Quartett belegte den 11. Platz. Zum Final-Einzug fehlten beinahe zwei Sekunden.

Nils Liess erreichte über 200 m Crawl den 22. Platz. Der 22-jährige Genfer verpasste mit 1:45,47 Minuten die persönliche Bestzeit um zwei Zehntel.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.